ANNISOKAY auf dem Traffic Jam 2022

Post-Hardcore aus Halle

Post-Hardcore mag zwar hart klingen, aber die Jungs von Annisokay haben sicherlich ein weiches Herz. Das steckt schon im Band Namen: Der Song „Smooth Criminal“ vom Michael Jackson handelt von „Annie“ die überfallen wird. Anscheinend hat die Story die Jungs mitgerissen und um Ihr ein gutes Ende zu geben haben die Jungs Ihre Band genau so benannt. Ann-is-okay.

Seit 2007 hat die Band um Clean-Vocalist und Gitarrist Christoph Wieczorek einige Mitglieder kommen und gehen sehen, dabei sind sie sich musikalisch aber treu geblieben und haben sich stetig weiter entwickelt.

Mit ihrem Studioalbum „Aurora“ (veröffentlicht 2020) und ihrem neuen Shouter Rudi Schwarzer im Gepäck, hauen uns Annisokay zum ersten Mal auf unserer Bühne heftige Gitarrenriffs, fette Shouts und cleane Vocals mit Gänsehaut-Gefahr um die Ohren.

Wir freuen uns auf ordentliche Pits und gute Stimmung. 🔥

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden