CALL IT TRAGEDY auf dem Traffic Jam 2022

Metalcore aus Marburg/Gießen

Obwohl die melodische und vielseitige Metalcore-Band „Call It Tragedy“ bereits seit ihrer Gründung in Teenagertagen im Jahr 2013 besteht und bereits 2016 ihr ersten Album „Penumbra“ veröffentlicht haben, haben sich die Jungs aus Mittelhessen in neuer Besetzung mit der Veröffentlichung der Single „Immortal“ Ende 2018 nochmal ganz neu erfunden.
 
Die Gruppe wechselt mühelos zwischen technischen Metal-Riffs, vielseitigen Screams und emotionalem Gesang, um den Fans in jedem einzelnen Song ein mitreißendes Hörerlebnis zu bieten. Verbunden durch ihre unermessliche Liebe zur Musik, streben die 4 Jungs danach, ihren Kindheitstraum zu erfüllen und unvergessliche Musik zu kreieren, die ein großes Publikum erreicht.
 
Die lyrischen Themen der Band drehen sich um eine Vielzahl von Themen wie Selbstzweifel, Gefahren des (Über-)Konsums von Social Media oder toxischen Beziehungen. Das zweite Album “Turbulence”, welches im April 2020 veröffentlicht wurde, wurde von Fans des Genres und Metal-Magazinen auf der ganzen Welt positiv aufgenommen.
„Call It Tragedy“ nutzten die Abstinenz von Konzerten, um ihren Sound noch einmal neu zu gestalten. Die Band ist fest entschlossen, im Jahr 2022 das beste Material zu veröffentlichen, das sie je geschrieben haben und blickt zuversichtlich in die Zukunft.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden