Out of the Ashes…

und rauf auf die Bühne im Juca in Dieburg!

Das Traffic Jam Open Air ist zurück und da wir es alle kaum erwarten können, muss es jetzt einfach los gehen. Zusammen mit dem Team des Jugendcafé Dieburg (JUCA) bereiten wir dem Warten am 16.03. vorerst ein Ende. Bei lauter Live-Musik von Nocona Heat, Molten Vortex sowie Precipitation und einer ausgelassenen Atmosphäre wird die Stimmung richtig eingeheizt!

Update: Leider mussten FOUR MONKEYS aus persönlichen Gründen absagen. Aber mit Precipitation haben wir einen phänomenalen Ersatz bekommen können!

Eintritt: 5 Euro
erhältlich bei uns im Ticketshop oder an der Abendkasse

Start: 19 Uhr im Juca „Auf der Leer 16“ in Dieburg

Seid dabei. Wir freuen uns auf euch!

Die Bands

Mit ihrem Heavy-Blues-Rock setzen die Mainzer Nocona Heat auf eine Mischung verschiedenster Spielarten des Rock. Wer auf psychedelische Fuzz-Rock-Sounds steht und auch von bluesigen Balladen und treibenden Hard-Rock-Nummern nicht genug haben kann, der ist bei dieser Band genau richtig.
Die Jungs um Frontfrau Jana werden die Bühne des Juca Dieburg mit Ihrem tiefen Groove ordentlich anheizen.
Uns beben jetzt schon die Knie bei diesem Sound: https://noconaheat.bandcamp.com/

Die Gründungsmitglieder der Band aus Dieburg lernten sich schon als Teenager 2011 während des Musikunterrichts kennen. In den darauffolgenden Jahren entwickelte sich daraus die Band, die am kommenden Samstag mit den Songs Ihrer ersten EP das Juca beschallen.

Molten Vortex bedient ein breites Genre Spektrum welches Sie salop „Power Thrash“ betiteln – Ein geschmeidiger Mix aus Heavy Metal, Power Metal und Thrash Metal. Wer schonmal in die ersten Releases der vier Jungs reinhören will kann das hier tun: https://moltenvortex.de/ 

PRECIPITATION – für einige ein kompliziertes Wort, für die 4 Jungs aus Babenhausen bedeutet es nicht weniger als ihren Gedanken freien Lauf zu lassen. Seit über drei Jahren steht die Band mit melodischen Metal-Songs bereits auf der Bühne, seit Neustem mit Ihrem Akustik Album „The Flower of“.

Im Juca und Rund um Dieburg sind die Jungs, die sich auch kurz „Preci“ nennen, bunte Hunde – Erst letzte Woche standen Sie in der Oettinger Villa auf der Bühne. Wir sind stolz dass Sie nun auch unsere kleine Bühne beschallen und hören im Loop die Demo auf https://precipitation.de